Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Aktuelles

März 2018

Projektüberwachung während einer
Marktmodernisierung im Kalkhof

Projektüberwachung Das denkmalgeschützte, bereits seit 2012 leer stehende Kaufhofgebäude in Köln Kalk wird derzeit zu einem Wohn- und Geschäftshaus umgebaut. Das unter dem Namen „Kalkhof“ bekannte Objekt wird nach einem Konzept mit Einzelhandel, Tiefgarage und Wohnungen neu gestaltet.

In der Erdgeschossebene sowie im Obergeschoss des vorhandenen Gebäudeteils soll auf rund 6.900 Quadratmetern ein Einkaufszentrum mit Supermarkt, Warenhaus, Drogeriemarkt und weiteren kleinen Geschäften wie Apotheke, Bäckerei und Blumenladen entstehen. Im Untergeschoss ist eine Tiefgarage mit 190 Parkplätzen und 200 Fahrradstellplätzen geplant.

Im Zuge dieser Maßnahme hat eine führende Warenhauskette als Ankermieter in diesem Objekt 4.000 qm Verkaufsfläche angemietet und baut diese zu einer eigenen Filiale um. Sandmann Bau- und Immobilienmanagement unterstützt die Projektleitung während der Bauphase als Projektüberwacher Die Übergabe der fertiggestellten Marktfläche vom Generalunternehmer an den Kunden ist für Mitte September 2018 geplant. Die Neueröffnung des Marktes findet am 18.10.2018 statt.

zurück