#

Aktuelles

Januar 2019

Nachverdichtung einer Wohnanlage in Mainz

Wohnanlage Eine große Wohnungsbaugesellschaft aus Bochum, beabsichtigt die vorhandene Wohnbebauung in einer ehemaligen Eisenbahnersiedlung in der Mainzer Oberstadt nach zu verdichten. Es sollen zentrumsnah vier Mehrfamilienhäuser entstehen.

Zum einen sind drei dreigeschossige, unterkellerte Mehrfamilienhäuser mit Flachdach und 21 Wohneinheiten geplant. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es sich bei diesem Baugebiet um einen nach Nordwesten hin um ca. 10 Höhenmeter abfallenden Hang handelt. Das Bauvorhaben sieht auch ein zweigeschossiges, unterkellertes Mehrfamilienhaus vor. Hierzu muss erst aber noch ein Bestandsgebäude abgebrochen werden.

Sandmann Bau- und Immobilienmanagement ist sowohl mit der Erstellung der hierzu erforderlichen Leistungsverzeichnisse als auch mit der späteren Durchführung der Ausschreibung und Vergabe der Leistungen beauftragt.

zurück