Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Aktuelles

April 2018

Projektsteuerung bei der Erweiterung
eines Dienstleistungs- und Logistikzentrums

Erweiterung Logistikzentrum Eine renommierte Supermarktkette, die wir als langjährigen Kunden bereits bei der Marktmodernisierung seiner Filialen unterstützen, plant und realisiert den Umbau und die Erweiterung seines Dienstleistungs- und Logistikzentrums in Dortmund.

Das Projekt erstreckt sich über einen Realisierungszeitraum von 2 Jahren und gliedert sich in 4 Bauphasen. Im ersten Bauabschnitt werden durch den Neubau einer Hochgarage den Mitarbeitern weitere Parkflächen zur Verfügung gestellt und diese mit dem Hauptgebäude durch eine Brücke verbunden. Außerdem müssen die bisherigen Parkmöglichkeiten weichen, damit an dieser Stelle eine neue Obst- und Gemüsehalle gebaut werden kann. Die Erdarbeiten dieser Bauphase haben bereits begonnen. Parallel hierzu laufen die Planungen, Ausschreibungen und Vergabegespräche zu den weiteren Bauabschnitten. In Bauabschnitt 2 wird ein neuer Sozialtrakt für die Mitarbeiter errichtet und der Werkstattbereich erweitert. Im Zuge der gesamten baulichen Maßnahmen sind große Eingriffe in die Infrastruktur des fast kompletten Außenbereiches erforderlich, die in Bauabschnitt 3 durchgeführt werden. Sind diese im Vorfeld notwendigen Maßnahmen beendet, kann in Bauabschnitt 4 mit dem Bau der neuen Obst- und Gemüsehalle mit automatischer Kommissionierungsanlage und Bürobereich begonnen werden. Abschließend folgt die Umnutzung des bestehenden Obst- und Gemüselagers zu einem Leergutlager mit zentraler Entsorgungsstation.

zurück